Ergänzende Datenschutzerklärung EMS und digitale Dienste

Gerne erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, falls Sie folgende Produkte und Dienste von Peeeks nutzen.
I. Energie-Management-System (Steuerungssoftware)
II. Digitale Dienste in Kombination mit dem Energie-Management-System (Informationsportal/App)


Diese Datenschutzerklärung ergänzt die allgemeinen Datenschutzerklärungen von Peeeks BV.
Wir richten uns nach den Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“).

I. Energie-Management-System

Für den Betrieb des Energie-Management-Systems (d.h. der Software für die intelligente Steuerung und das Monitoring einer Hausinstallation für Energiemanagement sowie ggf. Einbindung in Energiemärkte), das wir Ihnen in Ihrer Eigenschaft als Kunde eines unserer Kooperationspartners zur Verfügung stellen, ist die dauernde Aufzeichnung der Energieproduktion und des Energieverbrauchs erforderlich. Da daraus Rückschlüsse auf das Abnahmeverhalten gezogen werden können, handelt es sich um eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Zusätzlich übernehmen wir bei Anlagen, die an einem virtuellen Kraftwerk oder Schwarm teilnehmen, im Auftrag unserer Kooperationspartner die Vermarktung von Systemdienstleistungen. Dazu bedienen wir uns eines sogenannten Energiehändlers. Auch hierzu ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich.

1. Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag und nach Weisung Ihres Vertragspartners auf der Grundlage eines gesonderten zwischen Ihrem Vertragspartner und uns bestehenden Datenschutzvertrages nach Artikel 28 ff. der DSGVO zu folgenden Zwecken:

Erfüllung von Vertragsverpflichtungen seitens Peeeks zur Unterstützung bei der Abwicklung von Endkundenverträgen durch:
  • Überwachung und Steuerung der Anlage
  • Fernwartung der Anlage
  • Energiewirtschaftliche Meldung bei entsprechenden Stellen (nur falls Stromliefervertrag Teil der Dienstleistung)

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir verarbeiten die Daten aufgrund Ihrer Vertragsbeziehung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 b DSGVO mit einem Anbieter eines Produktes, welches das Energie-Management-System von Peeeks zum Zwecke der Eigenstromoptimierung sowie ggf. Einbindung in Energiemärkte beinhaltet, und in dessen Auftrag.

3. Kategorien personenbezogener Daten und betroffene Personengruppen

Im Rahmen des Einsatzes unseres Energie-Management-Systems sind folgende Kategorien personenbezogener Daten, die einen Bezug zum Endkunden, Anlagenbetreiber, Anschlussnutzer aufweisen, umfasst:
  • Vertragsstammdaten (z.B. Vertragsnummer, Zeitpunkt der Installation)
  • Technische Daten zu Bestandsanlagen, Netzanschluss und Kommunikationsinfrastruktur
  • Betriebsdaten der Anlage (z.B. Photovoltaik-Erzeugung, Ladezustand der Batterie, Haushaltsverbrauch und, falls vorhanden, Verbrauch einzeln ausgewiesene Lasten, Betriebspräferenzen)
  • ggf. Energiewirtschaftliche Daten der Anlage (z.B. Postanschrift des Netzanschlusses, Stromzählernummern, Personenstammdaten des rechtlichen Anlagebetreibers, Hardware ID)
  • Teile dieser Daten, wie zum Beispiel die Vertragsstammdaten und die technischen Daten, erhalten wir von Ihren Vertragspartnern (Versorger bzw. Stromlieferant und Installateur der Anlage), um das Energie-Management-System betreiben und die unter 1. genannten Zwecke erfüllen zu können.
Soweit die technischen und organisatorischen Abläufe dies zulassen, verarbeiten wir oben genannte vier Kategorien personenbezogener Daten gesondert und pseudonymisieren wesentliche Identifizierungsmerkmale.

4. Zugriff auf die Daten und Garantien für Drittlandstransfer

Mit geeigneten technischen und organisatorischen Vorsichtsmassnahmen schützen wir die Daten vor Verlust und Manipulation sowie vor unbefugtem Zugang und Zugriff durch Dritte.

Der technische Kundensupport Ihres Vertragspartners erhält Einblick in die pseudonymisierten Betriebsdaten der Anlage.

Ein Drittlandstransfer, also eine Verarbeitung der Daten durch Stellen außerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“), ist nicht beabsichtigt.

Für das Hosting unserer Server beauftragen wir professionelle Anbieter mit Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“). Sollte es im Rahmen des Hostings in von Peeeks nicht gänzlich auszuschließenden Fällen zu einem Zugriff aus einem Drittland kommen, so ist dieser Transfer durch Datenschutzverträge auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission abgesichert. Der Hosting-Anbieter ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

5. Speicherdauer

Die unter 3. genannten Daten verarbeiten wir solange, wie ein Vertrag zwischen Ihnen als Endkunden und unserem Kooperationspartner besteht. Im Anschluss daran speichern wir die Daten nur, sofern sie einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen oder ein legitimes Aufbewahrungsinteresse besteht.

II. Digitale Dienste in Kombination mit dem Energie-Management-System
(=Informationsportal / App)

Um Ihnen den Einblick in die intelligente Steuerung Ihrer Anlage und damit ein Monitoring Ihrerseits zu ermöglichen, betreiben wir unter folgenden Links (https://my.ampard.com, https://schwarmbatterie.ampard.com, https://my.ampard.nl) ein Informationsportal und eine App mit identischem Funktionsumfang, die Sie über einen Drittanbieter beziehen können.

1. Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihren Zugang zum Informationsportal sowie zur App zu verwalten, Ihre im Rahmen des Energie-Management-Systems hinterlegten bzw. generierten Daten grafisch aufzubereiten und Ihre freiwilligen Eingaben im System bei der Steuerung Ihrer Anlage zu berücksichtigten.

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden verschlüsselt an das Energie-Management-System übermittelt und unterliegen bei der Weiterverarbeitung zur intelligenten Steuerung und Monitoring der elektrischen Installation den oben unter I. zum Energie-Management-System ausgeführten Informationen.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Nutzung des Informationsportals und der App aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie widerrufen indem Sie das Benutzerkonto löschen lassen (unter Settings im Informationsportal oder per E-Mail an

Wortlaut der Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 a DSGVO in die Nutzung des Informationsportals und/oder der App:

Hiermit bestätige ich, dass ich die Möglichkeit hatte, von den für das Informationsportal und App geltenden Datenschutzerklärungen Kenntnis zunehmen. Ich willige in die Verarbeitung meiner darin genannten personenbezogenen Daten ein.

Ich bin damit einverstanden, dass meine für die Dienstleistung eines Kooperationspartners erhobenen Betriebsdaten (insb. Verbrauchsdaten) für die Nutzung des Informationsportals bzw. der App verarbeitet werden dürfen.

3. Kategorien personenbezogener Daten und betroffene Personengruppen

Im Rahmen der Nutzung unseres Informationsportals und der App werden folgende Kategorien personenbezogener Daten, die einen Bezug zum Endkunden, Anlagenbetreiber, Anschlussnutzer aufweisen, verarbeitet:
  • Zugangsdaten wie E-Mail-Adresse und Passwort
  • Betriebsdaten der Anlage (z.B. Photovoltaik-Erzeugung, Ladezustand der Batterie, Haushaltsverbrauch und, falls vorhanden, Verbrauch einzeln ausgewiesene Lasten, Betriebspräferenzen)
  • Auf freiwilliger Basis: Kontaktdaten z.B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift

4. Zugriff auf die Daten und Garantien für Drittlandstransfer

Mit geeigneten technischen und organisatorischen Vorsichtsmassnahmen schützen wir die Daten vor Verlust und Manipulation sowie vor unbefugtem Zugang und Zugriff durch Dritte.

Ein Drittlandstransfer, also eine Verarbeitung der Daten durch Stellen außerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“), ist nicht beabsichtigt.

Für das Hosting unserer Server beauftragen wir professionelle Anbieter mit Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“). Sollte es im Rahmen des Hostings in von Peeeks nicht gänzlich auszuschließenden Fällen zu einem Zugriff aus einem Drittland kommen, so ist dieser Transfer durch Datenschutzverträge auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission abgesichert. Der Hosting-Anbieter ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

5. Optionale Nutzung der digitalen Dienste von Peeeks

Die Aktivierung des Zugangs zu den digitalen Diensten ist optional, d.h. es besteht keine vertragliche oder sonstige Verpflichtung, diese vorzunehmen und die Services zu nutzen. Es gelten dabei die Nutzungsbedingungen für die digitalen Dienste von Peeeks BV.

III. Weitere Informationen

1. Konkurrenzklausel

Im Übrigen gelten die allgemeinen Datenschutzerklärung von Peeeks BV. Im Falle eines Widerspruchs mit der allgemeinen Datenschutzerklärung von Peeeks gehen die Bestimmungen der hier vorliegenden besonderen Datenschutzerklärung vor.

2. Datenschutzrechte

Ihnen stehen uns gegenüber die nachfolgend erläuterten Datenschutzrechte sowie das Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung und das Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu. Ihre Rechte können Sie gegenüber uns oder unserer Datenschutzbeauftragten formfrei geltend machen. Detailliertere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten können Sie unserer allgemeinen Datenschutzerklärung entnehmen (siehe Ziffer. 11)

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
Recht zum Widerruf der Einwilligung


IV. Anpassung dieser besonderen Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung entspricht dem unten genannten Stand. Eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung bleibt vorbehalten. Wir möchten Sie deshalb bitten, die Datenschutzerklärung fortlaufend einzusehen, damit Sie sich über eventuelle Veränderungen informieren können.


Datum letzte Anpassung: 11. März 2020