Gemeinsam mit unseren Partnern gestalten wir mit, wie tausende von Haushalten in den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz und Belgien effizienter heizen oder Strom produzieren und nutzen.





LichtBlick SchwarmBatterie®

Endkonsumenten reduzieren Stromrechnung auf 0 Euro


Beschreibung
Die Plattform von Peeeks aggregiert Stromspeicher von LichtBlick-Kunden unter der Marke SchwarmBatterie® zu einem Schwarm. Unser Energie-Management-System vernetzt einzelne Batterien und bildet ein virtuelles Kraftwerk (VPP), welches für die Vermarktung von Primärregelleistung (PRL) eingesetzt werden kann.
Peeeks intelligente Steuerungskomponente sorgt zudem für einen erhöhten Eigenverbrauch des Solarstroms;. Die Gesamtlösung aus Photovoltaik, Batterie und LichtBlick-Strompaket wird gemeinsam mit Partner zolar in Deutschland vertrieben.
Beitrag von Peeeks
  • 24/7-Betrieb des Batterieschwarms
  • App für Endkunden im LichtBlick Branding
  • Unterstützung bei Entwicklung eines Kundenangebots (Customer Proposition)

Resultat
  • Endkundenangebot: 0 Euro Stromrechnung
  • Steigende Verkäufe von all-in-one Solar-Paketen
  • Laufende Integration weiterer marktführenden Wechselrichter und Batterien aufgrund Nachfrage



Eneco CrowdNett

Vorreiterrolle mit Tesla Powerwall in den Niederlanden


Beschreibung
Nach einem technischen Piloten begann Eneco im September 2016 die kommerzielle Einführung unserer Schwarmtechnologie mit der Tesla Powerwall. Das Angebot für Solaranlagen-Besitzer und angehende Käufer wurde nach einem sehr erfolgreichen Start mit der LG Chem Hochvoltspeicher ergänzt.
Peeeks intelligente Steuerungskomponente sorgt für einen erhöhten Eigenverbrauch des Solarstroms. Besitzer der von uns vernetzten Batterien erhalten zudem ein jährliches Entgelt zwischen 400 und 500 Euro für ihren Beitrag zur Netzstabilisierung (garantiert über fünf Jahre). Eneco profitiert von den PRL-Einnahmen sowie einer langjährigen Kundenbindung.
Beitrag von Peeeks
  • Betrieb des Speicherpools für PRL
  • Technischer Pilot, Markteinführung, Skalierung
  • App für Endkunden im Eneco Branding

Resultat
  • 700+ interessierte Kunden bei Verkaufsstart
  • Zusatzerlös bringt Interesse an Batterieerwerb trotz Net-metering in den Niederlanden
  • Virtuelles Kraftwerk als Sinnbild für Partnerschaft zwischen Energieunternehmen und Endkunden



Eneco Smart E-Boiler

Maximaler Warmwasserkomfort mit vernetzen Boilern


Beschreibung
Peeeks hat in Zusammenarbeit mit Eneco, TWTG und
T-Systems ein intelligentes Modul für elektrische Warmwasserspeicher entwickelt. Dank präziser Fernsteuerung via der Plattform von Peeeks, werden die Boiler erst kurz vor dem Wasserverbrauch des Kunden vorgeheizt – im Gegensatz zu herkömmlichen Boilern, welche lediglich einmal nachts heizen. Mit unserer Technologie reduzieren sich Wärmeverluste, was zu Energiekosteneinsparungen führt. Zudem werden die Boiler bei Überschussenergie im Netz eingeschaltet und erzielen dank der Vermarktung dieser Flexibilität einen Mehrwert für Eneco.
Beitrag von Peeeks
  • Rasch erstellter Prototyp von Modul und Steuerungsplattform
  • Scale-up-Konzept für stetig wachsende Flotte
  • VPP für Flexibilitätsvermarktung

Resultat
  • Anschluss von Tausenden Boilern in 2019 (retro-fit)
  • Einsparung von bis zu 10% der Stromkosten für Warmwasseraufbereitung
  • Mehrwert durch Netzstabilisierung



Eneco Fernwärme

Vielfältige Vorteile dank intelligenter Temperaturregelung


Beschreibung
Mit einem Piloten strebt Eneco an, das Fernwärmenetz sowie dessen Produktion besser auf den Wärmebedarf der Kunden abzustimmen.
Die Steuerungskomponente von Peeeks verwaltet den Wärmefluss und tauscht Daten mit dem Thermostaten Toon® aus, um das Haus des Kunden basierend auf seinem Heizprofil zu wärmen. Das rechtzeitige Vorheizen zur gewünschten Zimmertemperatur erhöht den Wohnkomfort der Kunden. Zudem erhalten diese erstmals detaillierte Einblicke in ihren Wärmeverbrauch.
Beitrag von Peeeks
  • Gemeinsame technische Entwicklung der Steuerungskomponente
  • Plattform-Design und intelligente Steuerungsalgorithmen
  • Abstimmung mit anderen Innovationspartnern

Resultat
  • Einblick in Wärmeverbrauch für Endkunden
  • Erfolgreicher Pilot mit Proof of Concept: Erhöhung Komfort
  • Reduzierung der Kosten für Endnutzer möglich



Audi Ladestrategien

Zusammenspiel von Photovoltaik und E-Mobilität


Beschreibung
In einem Forschungsprojekt von Audi mit der Technischen Hochschule Ingolstadt wurden Haushalte in Deutschland und der Schweiz für eineinhalb Jahre mit Elektroauto (Audi e-tron), Solaranlage, Batteriespeicher und Wärmepumpe ausgestattet. Peeeks lieferte dazu das Energie-Management-System (EMS) für die energieoptimierende Steuerung aller Komponenten. Mit unseren intelligenten Ladestrategien konnte nachweislich die lokale Netzbelastung durch Elektroautos reduziert werden. Der Batteriespeicher sorgte für die Maximierung des Eigenverbrauchs im ganzen Haushalt. Neben den Statistiken ging es aber auch um starke Emotionen: das durchwegs nachhaltige Fahrgefühl Dank größtenteils selbstproduziertem Strom.
Beitrag von Peeeks
  • Steuerungsalgorithmen für Wallbox und Wärmepumpe
  • App-Erweiterung mit nutzerfreundlichen Ladeeinstellungen
  • Integration der Batteriespeicher in bestehende VPP

Resultat
  • Wertvolles Kundenfeedback für künftiges Kombi-Angebot E-Auto, PV, Speicher
  • Engpässe für das Netz werden durch intelligentes Laden verringert
  • Elektrisch Fahren mit selbst produziertem Solarstrom


Gerne teilen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen aus vielen weiteren Projekten gleich persönlich.